Baotian 35 Jahre konzentrieren sich auf die Anpassung von Möbeln

Leder vs Stoff Sofa

An diese Fragen denken die Leute oft, wenn sie ein neues Sofa für Ihr Haus kaufen, welcher stil ist attraktiver, welches material hält lange, Leder- oder Stoffsofa was ist besser? Genau genommen, Es sind viele Faktoren zu berücksichtigen, ob das Budget, Komfort, Stil, usw. schließlich ist es einer der wichtigsten Bereiche deines Lebens. In Bezug auf das Leder- vs. Stoffsofa, es wird davon bestimmt, wie du lebst und was du live gehst. Daher, Wir listen die folgenden Punkte auf, auf die Sie sich beziehen sollten, um das ideale Sofa für Ihr Zuhause zu kaufen.

 

Worauf beim Kauf von Leder- und Stoffsofas zu achten ist

 

Kompfort

Wenn es um Komfort geht, ist es eher subjektiv, basierend auf dem persönlichen Gefühl. Daher fragt man sich nur selbst, welches fühlt sich besser auf deinem körper an?

Das allgemeine Gefühl ist, dass Stoff bequemer ist als Leder, da er weicher ist, biegsamer, und weniger temperaturempfindlich auf Raumbedingungen. Aber es kommt auch auf das Stoffmaterial und das Trägersystem an. Im Algemeinen, Stoffsofas sind atmungsaktiver als Ledersofas. Auch wenn du lange sitzt, dein Gesäß ist weniger heiß, feucht und stickig, wodurch sich die Menschen wohler fühlen und Reizbarkeit reduzieren. jedoch, eines sollte beachtet werden, dass sich einige billigere Stoffe lockern und sich auf Kissen bündeln.

Was das Ledersofa angeht, es wird oft vom Wetter beeinflusst. Im Winter, Das Ledersofa kann wirklich zu kalt zum Anfassen oder Aufstellen sein, aber solange Sie eine Decke darauf nehmen, erwärmt sie sich fast auf die Temperatur des menschlichen Körpers. Im Sommer, auch wenn Sie keine Klimaanlage haben, Das Ledersofa ist kühler als Stoff, wodurch Sie schwitzen und am Leder kleben bleiben. Bestimmt, wir empfehlen den Einbau einer Klimatisierungsanlage, was bei heißem Wetter viel mehr Komfort bringt.

Budget

In der Debatte um die Kosten für das Leder vs. Stoffsofas, wenn die beiden den gleichen stil haben, hergestellt mit dem gleichen Qualitätsrahmen, das leder ist generell teurer.

Ich habe auf Wayfair sowohl Leder- als auch Stoffsofas gesucht, die vorherigen Ergebnisse zeigen ihren Unterschied. Das Leder ist viel höher als der Stoff. Aber, Es gibt auch einige luxuriöse Stoffe von berühmten Designern, die die Kosten dieser Ledersofas übersteigen. Es gibt auch einige minderwertige Ledersofas, die billiger sind als der Stoff, wenn Sie den Komfort und das Aussehen nicht berücksichtigen. Der Preis spiegelt in der Regel die Qualität und Lebensdauer des Sofas wider, es besteht also kein Zweifel, dass das Leder länger hält als der Stoff, wenn es am Geldbeutel nicht beschädigt ist.

Deswegen, Das erste, was Sie beachten sollten, ist das Budget, dann die Hausdekoration, Familienstruktur. Es ist wirtschaftlicher, ein Stoffsofa zu wählen, das die Hälfte der Kosten spart. Ledersofas eignen sich eher für Personen mit guten finanziellen Verhältnissen oder Empfangsräume zum Kauf. Während Stoffsofas eher für Massenfamilien geeignet sind, sei es mit mehreren Stilen oder flexiblen Preisen.

 

Stil

Stoff- und Ledersofa haben beide einen breiteren Stil an Mustern und Farben zur Auswahl, die auf den gesamten Raum abgestimmt sein muss.

Im Algemeinen, Stoffsofas bieten aufgrund ihrer schwindelerregenden Mustervielfalt mehr Auswahl als Leder, Farben, Formen, und Polstertechniken. Wenn Sie nur in Betracht ziehen, ein Stoffsofa zu platzieren, dann müssen Sie sich bei der Dekoration Ihres Hauses nicht darum kümmern, Denn Sie können jeden Stil und jede Farbe finden, um sich mit dem Raum zu treffen. Es ist für die meisten Menschen die erste Wahl geworden, vertreten durch die Mainstream-amerikanischen Stoffsofas, die von ihrer engen Struktur profitieren, anspruchsvolle Materialien, wissenschaftliches Design, elegante Kreativität und großzügiger Komfort.

Andererseits, Nur wenige Einrichtungsgegenstände können mit einem super hochwertigen Ledersofa mithalten. Wenn nicht für das Zimmer geeignet, eine raffinierte Wirkung kann gesendet werden. Sicherlich kann es, wenn es gut aufeinander abgestimmt ist, einem Raum eine einzigartige Eleganz verleihen, die in einem Stoff schwer zu kopieren ist. Das gebräuchlichste Leder ist der Chesterfield-Stil, der sehr traditionell ist. jedoch, als Regel, Ledersofas sind in der Regel trendiger als ihre Pendants aus Stoff. Wenn Sie es vorziehen, einen zeitgenössischen oder modernen Look zu haben, es wirkt tendenziell schlanker und hochwertiger als die meisten Stoffsofas.

Ob Leder- oder Stoffsofa, sie alle verleihen Ihrem Zuhause Eleganz und Raffinesse, dein Schlafzimmer, dein Esszimmer, oder Ihr Aufenthaltsraum. Daher, es sieht nach persönlicher wahl aus. Möchten Sie, dass Ihr Sofa das wichtigste Gestaltungselement in Ihrem Wohnzimmer ist?? Welchen Dekorationsstil bevorzugen Sie, Vintage oder Modern? Hoffen Sie, für Ihr Haus etwas einfacher zu sein?? Das ist alles, was wir bei der Entscheidung für Sofas berücksichtigen werden.

 

Instandhaltung

Neben dem Komfort, Kosten und Stil, Wartung könnte ein Schlüsselfaktor sein, um zu zögern. Leder ist sehr pflegeleicht und kostet weniger Zeit, während Stoff regelmäßig gesaugt und gereinigt werden muss. Ein Ledersofa kann bei richtiger Pflege Jahrzehnte halten. jedoch, während es konsequent konditioniert werden sollte, um Risse und Spalten zu vermeiden.

Aufgrund der wasserdichten Funktion, Was Sie tun, ist, das Handtuch vollständig in sauberem Wasser zu befeuchten, auswringen und die Sofaoberfläche abwischen. jedoch, wenn es für die Langzeitpflege spezielles Ölen und Wachsen erfordert. Zusätzlich, sobald das Ledersofa physisch beschädigt ist, die äußere Hülle kann nicht ausgetauscht werden, was ist schwieriger zu handhaben. Außerdem, Manche Tiere wie die Katze sind es gewohnt, das Sofa zu zerkratzen. Im Schadensfall, Packen Sie eine Sofagarnitur ein oder kaufen Sie Spielzeug, damit die Katze sie ablenken kann. Zu beachten ist, dass Ledersofas relativ schwer zu pflegen und Kratzer schwer zu reparieren sind, also wenn du kinder oder haustiere zu hause hast, Stoffsofas sind besser geeignet.

Was den Stoff angeht, es ist ziemlich bequem und einfach zu warten. Die meisten Sofagarnituren aus Stoff können abgenommen und gewaschen werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass es schwierig ist, mit dieser schmutzigen Polsterung umzugehen?, Sie können es abnehmen und an eine chemische Reinigung schicken. Wenn Sie sich Sorgen um die Hitze machen, legen Sie die Matte einfach im Sommer auf und ersetzen Sie sie im Winter durch eine warme Unterlage. jedoch, die Stoffsofas werden bei häufigem Gebrauch pillen und dünner werden, Daher kann die Wahl eines hochwertigen Sofas das Risiko reduzieren.

 

Material

Stoffsofa in der Regel aus Seide, Satin-, Hanf, Cord und andere verschleißfeste Materialien. Per hat seine eigenen Funktionen. Die Sofas aus Seiden- und Satinstoff vermitteln Eleganz und Luxus, Menschen ein großartiges Gefühl geben. jedoch, die Sofas aus Hanf und Cord wirken schwerer und klassisch, und es scheint einen natürlichen und einfachen Stil zu bilden.

Die Auswahl für das Material der Ledersofas ist groß, auch. Unterschiedliche Leder erzeugen ganz unterschiedliche Effekte. Die Funktionen der Ledersofas stehen im Mittelpunkt, natürliche Elastizität, die Zähigkeit von Rindsleder, empfindliche Oberfläche, hohe Farbechtheit, gute Elastizität, Luftdurchlässigkeit, und hohe mechanische Festigkeit. Das herausragendste ist seine hohe Reiß- und Zugfestigkeit, die die Lebensdauer des Ledersofas verbessert. Sie werden oft in zwei Arten unterteilt, dünnes Leder oder verdickt. Das Design eines dünnen Ledersofas steht für einen schlichten und hellen Stil.

Hochwertige Ledersofas sind weich im Griff, bequem zu sitzen, warm im Winter und kühl im Sommer. Aufgrund der besseren Textur, der preis ist teurer als stoff. Es gibt viele Arten von Stoffsofas, die alle unterschiedliche Gefühle vermitteln. Sofas aus Seidenstoffen vermitteln den Menschen immer ein edles Gefühl, und Sofas aus Hanf sind einfacher. Aus materieller Sicht, Ledersofas sind langlebiger.

 

Sicherheit

Es gibt eine Tatsache, die wir oft ignoriert haben, dass Ledersofas tatsächlich hypoallergen sind. Wenn jemand eine Umweltallergie hat, dann kann das nutzlos sein ob wie gut das Sofa. Anders als Stoffsofa, Ledersofas fangen weniger Hausstaubmilben ein, Haustierschuppen, und andere Allergene, was zu Allergien führen kann. So, Vergleichen Sie mit dem Stoffsofa, das ein warmes Bett für Allergene bietet. Bestimmt, Es ist nicht unmöglich, ein Stoffsofa frei von Allergenen zu halten, aber es wird bei weitem mehr Zeit und Mühe kosten als eine Ledercouch

 

Familie

Hier sind einige hilfreiche Fragen, die Sie sich beim Kauf eines Stoff- oder Ledersofas stellen sollten:

Haben Sie Haustiere? Sind deine Haustiere deine Babys? Generell empfehlen wir Stoff für Tierbesitzer, da sie beim Krabbeln das teure Leder zerkratzen könnten. jedoch, wenn Sie ein kluger Trainer für Haustiere sind, dann ist beides gut.

Hast du Kinder? Sind sie anfällig für Unfälle aller Art?? Spielen sie oft auf dem Sofa? Wenn alles ja, Vertrau mir, Das Leder kann Ihnen im Vergleich zu Stoff länger dienen. Obwohl es fast keine Möglichkeit gibt, der Tyrannei der Kleinkinder zu entgehen, ein Schadensbegrenzungsplan ist notwendig.

Ihr Sofa wird ein langfristiger Begleiter sein, der Ihren sich ändernden Stil widerspiegeln und Ihre Entspannungsbedürfnisse bewältigen muss. Obwohl die Wahl eines Stoffes vs. ein Ledersofa (oder umgekehrt) mag eine ästhetische Wahl erscheinen, es beeinflusst die Langlebigkeit eines Stücks in Ihrem Zuhause. Gut, dass wir so viel Auswahl haben.

 

 

So prüfen Sie beim Kauf von Leder- und Stoffsofas

 

1. Überprüfen Sie die Außenpolsterung, die fest genug sein muss. Stellen Sie sicher, dass keine unerwünschten Falten und Falten vorhanden sind, die das Erscheinungsbild beeinflussen.

2. Die Futterfläche des Sofas sollte flach sein, ohne Haken, abstehende Nägel, oder Heftklammern, die Menschen verletzen und zerrissene Kleider.

3. Wenn Sie den Metall- oder Holzrahmen berühren, spüren Sie noch den vorhandenen Winkel, wodurch der Futterbezug in kurzer Zeit leicht getragen werden kann, besonders in der Nähe der Sitzposition.

4. Beobachten Sie, ob die Muster richtig übereinstimmen, und die zur Dekoration verwendeten Stiche sind gleichmäßig verteilt.

5. Das Kissen sollte nicht an der Vorderkante des Sitzes aufgehängt werden. Die Verbindungen zwischen den Kissen sollten möglichst schmal sein, Armlehnen, Rückenlehne, und das Sofa.

6. Prüfen Sie, ob die Armlehnen und Sofabeine stabil sind, die Holzoberfläche ist glatt. Das Kissen muss ausreichend Halt haben und mit der Sofalehne fluchten.

7. Ledersofa weist oft einige nicht offensichtliche chromatische Aberrationen auf, auch kleine Flecken, also achte an jedem ort auf die lederfarben.

 

Bezugsstoff- und Lederarten

 

Die meisten Verbraucher lernen möglicherweise nicht die Arten von Polsterstoffen und Leder, die auch bei der Auswahl des Stoffes oder Leders helfen. Bezugsstoffarten sind entweder Naturfasern oder Kunstfasern. Hier ist eine kurze Einführung in die Textilfasern, die Sie bei verschiedenen Stoffoptionen finden.

 

Naturfasern

 

Naturfasern sind Endlosfilamentmaterialien aus Pflanzen oder Tieren. Sie neigen dazu, weich zu sein, schön zu dekorieren und angenehm, angenehm zu berühren. Es gibt vier Naturfasern wie unten beschrieben.

 

FABRIC

 

WOLLE

Wärme und Wärme halten; Dauerhaft, Gewicht als andere Textilien; knitter- und schmutzabweisend; Einfach Farbe tragen, lichtbeständig; Antibakteriell, widersteht dem Geruch

 

DIE SEIDE

Die Oberfläche ist glatt, weich aber nicht rutschig; Haut- und Haarpflege durch natürliches Zelleiweiß; Färbt und druckt gut; Geschwächt durch Schweiß, Sonne, Seife; Widersteht Schmutz, Mehltau, und Motten; Braucht besondere Pflege, chemische Reinigung

BAUMWOLLE

Bequem und atmungsaktiv; Naturfasern ohne Chemikalien.; Hypoallergen und reizt die Haut nicht.; Erneuerbar und biologisch abbaubar.; Maschinenwäsche.; Neigt dazu, stark zu schrumpfen und zu knittern.; Naturfasern verschleißen schneller

 

LEINEN

Naturfaser mit geringerer Umweltbelastung; Arbeitsintensiv in der Herstellung; Natürlich, Insektenschutz; Nimmt Feuchtigkeit gut auf – bis zu 20% von seinem eigenen Gewicht; Außergewöhnliche Kühle und Frische bei heißem und feuchtem Wetter; Hypoallergen, geeignet für empfindliche Haut oder Allergien; Befallen von Schimmel und Schweiß; Schwierig, Falten zu entfernen

Kunstfasern

Synthetische Chemiefasern werden vom Menschen durch chemische Synthese hergestellt, im Gegensatz zu Naturfasern, die direkt aus lebenden Organismen gewonnen werden. Dazu gehören Nylon, Polyester, Acryl-, Polyolefin Vinyl, etc. Hier sind die Eigenschaften dieser Chemiefasertypen.

 

POLYESTER

Widersteht Dehnung und Schrumpfung; Waschbar oder chemisch reinigbar; Pflegeleicht, da knitterfrei, Fading.; Beständig gegen die meisten Chemikalien; Wird weder schimmeln noch Wasser aufnehmen; Statische und Pilling-Probleme; Ölflecken sind schwer zu entfernen; Nicht umweltfreundlich

 

POLYPROPYLEN (OLEFIN)

Hergestellt aus eingeschmolzenen Kunststoffpellets, hochentzündlich; Hohe Zugfestigkeit; Dauerhaft, resistent gegen Flecken; Gutes Volumen und Abdeckung; Behält seine Farbe ; Schlechte Hafteigenschaften, schwer zu malen; Materialien können eine Verschlechterung aufweisen

 

ACRYL

Leicht, weich, und warm, wollartige Hand; Kann andere Fasern nachahmen, wie Baumwolle; Färbt zu leuchtenden Farben; Allergikerfreundlich; Widersteht Motten, Öl, Chemikalien, Sonnenlicht; Führt Feuchtigkeit vom Körper weg und ist waschbar; Leiden unter Pilling- und Abriebproblemen

 

NYLON

Stark und dennoch wiegt weniger als jede andere häufig verwendete Faser; Die dehnbarsten Materialien ; Sehr feuchtigkeitsabsorbierend, atmungsaktiv.; Sehr abriebfest, Schimmel, schimmel und falten; Einfach gewaschen, und sind beständig gegen Ölverschmutzungen.; Beeinflusst durch Sonnenlicht und, vergilbt mit dem Alter; Beständigkeit gegen Öl und die meisten Chemikalien; niedriger Brenn- und Schmelzpunkt

 

RAYON leather fabric

Regenerierte Zellulose

Lässt sich leicht färben und erzeugt lebendige Farben

Eingeführt, um Seide zu ähneln, wolle, oder Baumwolle

Glatt, langlebig und günstig

Keine statischen oder Pilling-Probleme

Wird oft in Mischungen verwendet

Falten leicht, es sei denn, behandelt, esp gewaschen

Neigt dazu, Feuchtigkeit aufzunehmen, Körperöle, und Wasser

 

Samt

Leitfähiges Zubehör für die kalte Jahreszeit

Gute wasserdichte Leistung

Passt zu verschiedenen Einrichtungsstilen

Weich und hat ein luxuriöses Aussehen

Mit der Verwendung schnell verschleißen

Sehr staubabsorbierend

 

Leder- und Stoffsofa – die perfekte Mischung für jeden Stil

Trotz vieler Anregungen, Ich schätze, jemand zögert immer noch, sich für Leder oder Stoff zu entscheiden. Hier zeigen wir Ihnen eine weitere gute Idee, beides in Ihrem Zimmer zu haben und das schöne Leder- und Stoffsofa zu kombinieren, das auf großartige Weise zu Ihrem Interieur passt.

Sowohl Leder- als auch Stoffsofa gemischt in rustikalem und mediterranem Interieur, verkörpern die reichhaltige und glatte Textur, beruhigende neutrale Farben und ein Gefühl von Wärme. Ein Ledersofa ist eine Art klassisches Möbel, das seit jeher mit Luxus und Vintage verbunden ist. Stoffpolsterung, auf der anderen Seite, vermittelt einen gemeinsamen Komfort, Wärme und heimeliges Gefühl. Mischen Sie sie einmal in rustikale Interieurs, Die Polsterung des Sofas aus Leder und Stoff wird eine einladende Optik zeigen, die den Besuch der Gäste zu begrüßen scheint. Weiche Kissen in gedämpften Tönen sind eine perfekte Ergänzung zum Sofa. Die floralen und kunstvollen Muster des Sofas verleihen der Inneneinrichtung einen weiteren attraktiven Charme. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen am Feuer und genießen das Knacken des Holzes und den Tanz der Flammen. Wäre es nicht wunderbar und ein großer innerer Frieden?

Sofa aus Leder und Stoff, obwohl es typisch für traditionellere Designs war, wir haben ihren rechtmäßigen Platz in modernen Interieurs gefunden. Vertikale und horizontale Linien, passende und kontrastierende Farben unterstreichen das einzigartige moderne Design, das ist eine übliche Vision des zeitgenössischen Sofas. Die Farbpalette konzentriert sich auf das klassische Schwarz, reines Weiß, Navy blau, oder eine Kombination dieser Farbblöcke, sowie trendige graue Farbe. Grau lässt sich mit Schwarz oder Weiß gleich gut kombinieren. Leder- und Stoffbeimischungen bieten den ultimativen ungewöhnlichen Komfort und Stil, aber überhaupt nicht seltsam. Schöne Schnittsofas oder Ecksofas sind der Sitzplatz für Ihre Gäste und Familie, die sich leicht in moderne und minimalistische Innenräume einfügen. Die Dekokissen haben meist eine Grundfarbe oder einige Nuancen einer Farbe ohne dekorative Muster. Das Leder- und Stoffsofa mit modernem Design soll das Herzstück im Raum und Gesprächsstoff sein. Modulare Konfigurationen bieten die Flexibilität, die Sitzplätze nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben neu anzuordnen.

 

Abschluss

Ein Sofa ist ein unverzichtbarer Ort im ganzen Raum, an dem Sie Angstzustände abbauen können, müde und schlechte Laune. Es ist ein Ort, an dem jeden Tag interessante und warme Dinge passieren. Ich glaube, es ist schwer, sich bei Tausenden von Modellen für das Leder- oder Stoffsofa zu entscheiden. jedoch, Die Antwort ist nicht sicher, welche besser ist und liegt an Ihnen und Ihrer Familie. Solange es Ihren Anforderungen entspricht und sich an die Hausdekoration anpasst, das wird eine angenehme sache sein zu wählen.

 


←Vorheriger Artikel

Sofatypen

Nächster Artikel→

Vorteile des modernen Multifunktionsbettes


 

Stichworte:
Post Zeit: 2020-11-27
Sexpuppen Sexpuppen zu verkaufen Liebespuppen japanische Sexpuppe Sexpuppe mit flacher Brust kleine Sexpuppe echte Puppen 163cm Sexpuppe Milf Sexpuppen Fette Sexpuppen
AUF
LINIE
JETZT ANFRAGEN